Read 2376 stories in the category In German @ Menonthenet.com's Gay Erotic Stories

Menonthenet.com Gay Erotic Stories. Last updated Jan 21, 2018 - Home of 21232 erotic stories

Your Cookies are not enabled. You will not be able to register or login to your profile.

Category: In German

2,376 stories available


Displaying Page 1 - Records 1 to 30

Sort articles by*:

Page 1 of 80

   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20      

Click Here to Straight Off Base!

sponsor ad

2017

Geheime Vorlieben #2

by FreeBird

Nov 26, 2017

Zweites Kapitel: Die geklauten Socken und das vergessene Handy Die letzten Wochen gemeinsames Training mit Leon schienen erste Erfolge zu zeigen. Meine Mutter betonte, wann immer sie konnte, dass ich nicht mehr so blass im Gesicht sei. Mein Sportlehrer, Herr Schneider, lobte mich, dass meine Ausdauer nun viel größer war. Vielleicht war beim Schulmarathon ja doch etwas besseres als der... read more

Doppelt eingelocht

by FreeBird

Nov 07, 2017

Doppelt eingelocht Ich war alles andere als begeistert, als mich mein Wecker um 6:00 Uhr aus dem Schlaf riss. Es war schon lange her, dass ich das letzte Mal so früh aufstehen musste. Seit dem ich nicht mehr zur Schule ging, gab es kaum einen Tag an dem ich vor 12 Uhr aufstand. Ich drückte die Schlummer-Taste und drehte mich wieder zur Seite. Meine Morgenlatte drückte ordentlich gegen... read more

Mit dem nachbarsjungen

by Jp2405

Apr 18, 2017

An einem warmen Sommertag lag ich auf der Wiese vor unserem Haus und genoss das Rauschen des Flusses und die Warme Sonne. Plötzlich kam Tom, der sohn unserer Nachbarn, und legte sich neben mich ich war damals 18 und im 3, Jahr des Gymnasiums und er ging in die 6, Primarklasse. Wir redeten über Gott und die Welt. Da ich nur mit meiner Jogginghose da lag konnte man mein Penis erkennen. Ich... read more

Der Nachbar

by happy_sb

Apr 18, 2017

Es war wieder einer dieser Langweiligen Tage. Draußen regnete es in Strömen und Marco langweilte sich zu tode. Auch im Internet war nichts Spannendes zu finden was ihm die Zeit vertreiben würde. Er könnte zwar in eine Sauna fahren und es sich da gut gehen lassen aber warum wegfahren wenn das gute so nahe liegt? In dem Mehrfamilienhaus in dem er wohnte lebte direkt in der Wohnung... read more

2016

Am nächsten Tag wollte Max endlich auch den schönen Sandstrand sehen und machte sich nach einem ausgiebigen Frühstück auf den Weg. Fabio hatte er seit ihrer Ficksession auf der Dachterrasse noch nicht wieder gesehen, aber er ging davon aus, dass er ihm früher oder später wieder begegnen würde. Max trug heute eine retro geschnittene himmelblaue Badehose, die sich wunderbar eng an seine glatten... read more

Tom saß während des Fluges in einem anderen Teil des Flugzeugs und sie hatten sich nach der Ankunft noch kurz einen Blick zugeworfen, bevor sie sich im Terminal aus den Augen verloren. Es war ein wundervoller Sommertag auf Ibiza, als Max den Terminal mit seinem Mietwagen, einem kleinen BMW-Cabrio, verließ. Der Himmel strahlte himmelblau, keine einzige Wolke war zu sehen. Das geöffnete... read more

Fabi hatte von Murat eine Einladung in den Nachtclub bekommen, wo er Cheftürsteher war. Fabi kannte den Club, es war einer der angesagtesten der Stadt und bisher hatte er schon zwei Mal versucht reinzukommen, aber die Türsteher hatten ihn immer abgewimmelt. Da er jetzt jedoch die Einladung hatte, wollte er sein Glück nochmal versuchen. Außerdem hoffte er auf geile Action mit Murat, diesem... read more

Nachbarschaftshilfe

by mexxx

Jul 30, 2016

Einer meiner Nachbarn, verheiratet und zwei Kinder, fragte mich, ob ich Ihm beim Anbringen eines Dachrollos helfen könnte. Ich sagte zu, und wir machten den nächsten Samstagnachmittag aus. Im Traum hätte ich nie dabei an ein geiles Erlebnis gedacht. Am vereinbarten Termin ging ich mit meinem Werkzeug hinüber. Ich klingelte und eines der Kinder öffnete mir die Tür. Seine Frau kam mir dann... read more

Mein geiler Vater

by mexxx

Jul 30, 2016

Mein Rückweg von der Schule führte mich wie immer am Nachmittag, an einem Waldstück vorbei. Heute hielt ich wieder einmal mit meinem Velo an, um eine kurze Pause einzulegen. Ich setzte mich an einem Baum und dachte so über ein kleines Erlebnis in diesem Wald nach. Ab und zu kommen ein paar schwule Velofahrer hierher. Und mir hat einer mal meinen Schwanz gesaugt. Viel habe ich ja noch... read more

Rubber Hausboy 12

by racoon82

Jul 25, 2016

RHB 12 Der Abschluss Nach dem die Gruppe den Abend hat noch entspannt ausklingen lassen und einzelne immer mal wieder verschwunden sind, leert sich so langsam meine Wohnung. Zurückbleiben nur wir 3, da sich Jannis, Lukas und Louis ein Hotel genommen haben und auch die Zwillinge wieder unterwegs sind. Wir landen auf dem großen Sofa und genießen die Ruhe und das Kuscheln. Da Ferien... read more



Sechs Stunden nach dem Start des Rennens begann die letzte Runde. Niklas und Patrick lagen zwischenzeitlich etwas zurück, konnten sich aber letztlich wieder auf die ersten beiden Plätze ihrer Klasse vorkämpfen, insgesamt waren sie auf Platz 13 und 14 abgerutscht, die älteren Fahrer hatten ihre Erfahrung ausspielen können. Mehrere Tankstops, Trink- und Snackpausen in der Boxengasse waren die... read more

Am nächsten Tag war Max wieder an der Rennstrecke, um das 6h-Rennen zu erleben und natürlich auch um Patrick wieder zu sehen. Er bekam Zugang zum Fahrerlager und stellte seine Maschine zwischen den ganzen Fahrzeugen und Wohnwagen der Rennteams ab. Es war früh am Morgen und schon viel Betrieb an der Strecke. Patrick hatte ihm gestern gesagt, in welcher Box sein Team ihr Quartier aufschlagen würde... read more

Irgendwie überkam mich dann doch ein etwas mulmiges Gefühl, als ich nur noch wenige Kilometer von dem verabredeten Treffpunkt entfernt war. Ich war gerade 19 und auf dem Weg zu einem Parkplatz am Badesee, an dem ich nie zuvor war. Da ich nicht einschätzen könnte, wie lange ich für den Weg brauchen würde, war ich also etwas früh dran. "Das ist auch gut so." dachte ich mir "So bleibt mir... read more

Kapitel 8 – Auf der Rennstrecke Endlich war wieder Samstag und Max wollte sich mal wieder einen Tag auf der Rennstrecke gönnen. Im Sommer fuhr er gelegentlich auf der nahegelegenen GP-Strecke seine Runden, um sich und seine Maschine ans Limit zu bringen und so zu fahren, wie es im normalen Straßenverkehr nicht empfehlenswert wäre. Dabei konnte er sich voll austoben und sich mit anderen... read more

Kapitel 7 – Dreierpack Vor einem der Waschbecken stand ein süßer Twink, nur mit einem hellblauen PUMP!-Jockstrap mit neongelben Zierelementen bekleidet und richtete seine Handykamera gerade in den Spiegel, um ein paar hübsche Bilder von seinem fast nackten Prachtkörper zu machen: Er hatte dunkle strubbelige Haare, war ca. 1,75 m groß, sein Sixpack, die Brustmuskeln, Oberarme und Schultern... read more

Kapitel 6 – Totale Entspannung Es war die Woche nach dem sexintensiven Wochenende mit Markus und Max versah wieder seinen Dienst im Fitnessclub. Der Montag verging recht ereignislos, von Markus bekam er abends noch ein paar verliebte Nachrichten via Messenger, doch der konnte ihn wegen seiner Eltern nicht besuchen und Max war zu müde, um bis tief in die Nacht Nachrichten zu schreiben.... read more

Daniel

by Andre Student

May 22, 2016

Daniel Im Erlebnisbad Absolut mieses Wetter und ich habe frei, das braucht doch wohl niemand. Was soll der Geiz. Mein Wagen, ein uralter Golf, steht vollgetankt vor der Tür und beim Jobben in den letzten Wochen gab es gut Trinkgeld. „Also los“ sage ich zu mir, ab ins Erlebnisbad, ist höchstens eine halbe Stunde Fahrt und da gibt es bestimmt auch den ein- oder anderen Augenschmaus um diesen... read more

Nanitenharem II

by Zorasch

May 17, 2016

Eine kleine Ergänzung zu meiner Geschichte Nanitenharem Fernando Akt 6 Ich schob meine Hüfte langsam vor, drängte mich so weiter in Fernando herein der es mit nichts als einem erstickten Wimmern quittierte. Eigentlich hatte ich Fern gesehen, mich von einem Comedyabend im Dritten berieseln lassen, als mein höriger Sklave aber all seine Aufgaben erledigt hatte, war er zu mir gekommen und... read more

Als ich hinter die Wand trat, spürte ich bereits meine voll Härte; mein Schwanz schwankte majestätisch hin und her, und als ich sah, wie Cem sein fettes Gerät durch das Glory Hole schob, tat ich es ihm nach: Es war ein eigenartiges Gefühl, zum einen weil das eng aus-geschnittene Loch meinen Schwanz fest umfasste, zum anderen spürte ich den Bolzen irgend-wie nicht mehr zu mir gehörend; das Ganze... read more

Der Sündenfall

by RolfUdo

Apr 16, 2016

Der Sündenfall Schon seit dem Schwindel erregenden Findelenbach-Viadukt starrt der Bursche mich an. Keinen Blick hat er übrig für die einmalige Aussicht auf Zermatt und sein grünes Tal. Die Lärchen werden von Arven und Alpenrosen abgelöst, wir haben die Zweitausend Meter überschritten. Ein herrlicher Sommertag, nur einzelne weiße Wolken am lichtblauen Himmel. Unten im Tal hätte ich die... read more



Paddling out

by RolfUdo

Apr 16, 2016

Mit kräftigen Armen schwang ich das Paddel durch das grünliche Wasser des Baggersees. Es waren Ferien. Ich hatte die elfte Klasse und vor einem Monat den achtzehnten Geburtstag hinter mir. Nun wollte ich erst einmal zwei Wochen ausspannen. Das Wetter war gut. Blauer Himmel, in den Morgenstunden noch nicht allzu heiß. Ein laues Lüftchen wehte von Osten und versprach weiterhin gutes Wetter. Mein... read more

Bereits am Montag der zweiten Praktikumswoche steht mein erster eigener Unterricht an: Ich mache Vertretung in Deutsch, in einer siebten Klasse, die ich in der ersten Woche schon kurz kennen gelernt hatte. Ich bin total nervös und ausnahmsweise viel zu früh. Mit zitternden Händen trinke ich auf dem Pausenhof einen Becher Kaffee. Plötzlich kommt ein farbiger Schüler auf mich zu und fragt mich... read more

Nach einem heftigen WE mit allseits gefüllten Säcken startete am Montag wieder die normale Arbeitswoche. Soerens Sack war dezent geschrumpft im Umfang - dennoch hatte er Probleme seine normale Arbeitshose anziehen zu können. Die Schrittmitte war deutlich sichtbar stark befüllt - durch das Reiben vom engen Hosenstoff hatte er ständig einen halbsteifen Schwanz der mit ordentlich Vorsaft... read more

Und hier ist der weitere Bericht von Mario und seinem neuen Mitarbeiter. Nach dem letzten Einsatz beim Kunden und der Aufnahme von Soeren in den Mitarbeiterstab von Marios Baumpflegefirma stand erstmal Alltagsarbeiten im laufenden Geschäftsbetrieb an. Soerens alte Firma wurde zeitnah geschlossen, er war damit entlassen von seiner ersten Firma, eine kleine Gärtnerei in Familienbesitz.... read more

Eine nette Story von nem guten Bekannten der sich gerne mit schönen Jungs die Nacht vertreibt. Mario ist ein guter Kumpel von mir, knapp 30 Jahre alt, sportlich und gut aussehend. Dunkelblondes Haar, ab Hals abwärtes komplett haarfreier Body und mit wohlproportionierter Muskulatur. Er arbeitet als Baumkletterer und pflegt große Bäume in städtischen Liegenschaften. Er hat ne kleine... read more

Eine harte Lektion

by FreeBird

Jan 12, 2016

Eine harte LektionIch war überaus froh, dass diese lästige Konferenz auf die mich meine Firma geschickt hatte schon ein Tag früher vorbei war als geplant. Ich saß im Auto und konnte es gar nicht abwarten endlich wieder zuhause bei meinem Sohn Leon zu sein. Seit dem Tod seiner Mutter vor acht Jahren waren wir nicht mehr so lange Zeit getrennt gewesen, gut es war zwar nur knapp eine... read more

2015

Nanitenharem

by Zorasch

Dec 04, 2015

Fetische: M/m, M/mm+, Gedankenkontrolle , Meister-Sklave(n) Beziehung(en) / Harem, (einseitige, größtenteils permanente) Keuschheit, Bondage /Fesseln , Spanking / Züchtigung, Erniedrigung / Demütigung, Pissspiele /Natursekt?PrologMein Onkel Jonathan Stiegelmeier war bei persönlichen Dingen immer ein verschwiegener Mann gewesen, wir hatten zwar vor allen in letzter Zeit viel miteinander... read more

Chris und Flo 7

by racoon82

Dec 03, 2015

Da lagen sie nun, und die Latte von Nils wurde nicht merklich kleiner. Das könnte sowohl an der aufgestauten Energie in Nils, als auch den stehenden Latten von Chris und Flo liegen. Die haben nach Absprache mit Nils die beiden Läufer Stefan und Andi eingeladen, die ebenfalls schnell vorbei gekommen sind. Sie stehen in der Tür mit einem Laufhöschen und jeweils einem minimalen Laufshirt,... read more

Mein Opa, der Sexsklave 2Manchmal kommt es mir so vor als wäre es erst Gestern gewesen als ich die geheime Identität meines Opas entdeckt hatte. Ich kann mich noch gut erinnern wie irritierend es für mich war zu erfahren, dass mein Opa ein Sexsklave ist und sich von einem Meister im Internet öffentlich vorführen lies. Dieser Umstand hatte mein Weltbild als naiver, gerade erst 18 Jahre... read more

Die Boxer fielen und wurden von den Wärtern in hohem Bogen nach hinten geworfen; alle 20 Jungs standen nun in einer Reihe und präsentierten ihre nackten Körper; wir wussten, wie wir zu stehen hatten. Beine leicht gespreizt, Arme hinter dem Kopf nach hinten gezogen, sodass alles zu sehen war: Ich wusste, dass mein Bolzen zumindest halbsteif nach vorne zeigte, und aus den Augenwinkeln sah ich,... read more



Page 1 of 80

   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20