Read 2386 stories in the category In German @ Menonthenet.com's Gay Erotic Stories

Menonthenet.com Gay Erotic Stories. Last updated Sep 20, 2018 - Home of 21321 erotic stories

Your Cookies are not enabled. You will not be able to register or login to your profile.

Category: In German

2,386 stories available


Displaying Page 19 - Records 541 to 570

Sort articles by*:

Page 19 of 80

      1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20      

Click Here to Straight Off Base!

sponsor ad

2012

Heiße Freundschaft - 4

by j-a-n

Mar 08, 2012

Die folgende Woche war anstrengend. Zwar hatte Dominik noch Sommerferien und mußte eine Zeit lang nicht an das letzte Schuljahr vor dem Abitur denken, doch sein Nebenjob beschäftigte ihn dafür umso mehr. Er arbeitete in einem kleinen Handelsunternehmen und half hier in der Verwaltung bei allen möglichen Bürotätigkeiten aus. Während der Schulzeit arbeitete er vorwiegend nachmittags jeweils für ein... read more

Heiße Freundschaft - 3

by j-a-n

Mar 08, 2012

Nur wenige Minuten später kamen auch Janina und Tim zurück. „Na endlich,“ raunte Ben ein wenig genervt.„Wo wart Ihr?“, fragte Dominik. „Wir haben auch Euch gewartet!“.„Wir haben uns im Wald verlaufen!“ antwortete Tim breit grinsend.„Na los, sonst kommen wir zu spät zu Mike’s Party“, forderte Dominik alle auf und so machte sich die Gruppe auf den Weg. Tim setzte Dominik zuhause ab und... read more

Heiße Freundschaft - 2

by j-a-n

Mar 08, 2012

„Alles klar bei Dir?“, erkundigte sich Tim und Dominik beantwortete die Frage mit einem Nicken. „Dann laßt uns mal weitermachen und vor allem fertig werden. Schließlich haben wir heute noch was vor!“, sagte er auffordernd.„So, was denn?“, fragte sein Vater. „Wir wollen gleich noch eine Runde zum See, falls wir hier früh genug fertig werden. Ein bißchen Abkühlung kann nach der Schufterei nicht... read more

Heiße Freundschaft - 1

by j-a-n

Mar 08, 2012

Es war warm… und er hasste es wenn es zu warm war. Dominik stand in der prallen Sonne im Garten hinterm Haus und ließ eine ordentliche Menge Mineralwasser aus der Flasche in seinen Hals laufen. Gerade eben hatte er noch mit dem Spaten gegraben was das Zeug hielt, jetzt gönnte er sich eine kurze Pause. Die anderen waren noch immer dabei mit den Wurzeln des Baumes zu kämpfen. Vor einer Woche war... read more

Andre und ich gingen glücklich aber ausgelaugt zurück zur Hotelanlage. Wir waren gerade am Bungalow angekommen, da saß ein heulender Junge vor unserer Eingangstür. Es war ja schon spät und wir wollten eigentlich nur ins Bett, aber wir konnten ihn ja nicht einfach ignorieren. Also fragten wir Ihn, was los sei. Er erzählte, daß er seinen Bungalow in Internet gebucht hatte und nun habe er erfahren,... read more

Er nahm die Gerte die in seinem Stiefel steckte und zog dem Sklaven einen Striemen über den Arsch.... read more

Nach dem Frühstück bekam Jonas viele Anweisungen für die Hausarbeit. Marc würde hier keinen Finger mehr rühren, das war ihm schnell klar. Gegen Mittag stand er dann mit einer langen Einkaufsliste im Flur und nahm sich die Fesseln ab. Im Schrank fand er eine Jeans, ein enges T-Shirt und schwarze Flipflops aus Leder. Er begutachtete sein Outfit im Spiegel. Die Jeans hatte Löcher an den Knien und am... read more

Andre und ich suchten uns eine ruhige Kneipe, wo wir ein paar Bier trinken wollten. Da saßen auch nur ein paar deutsche Rentner und daher setzten wir uns an die Theke und ich bestellte 2 Bier und 2 Jacky-Cola. Nach kurzer Zeit musste Andre auf Toilette und einer der Rentner kam zu mir. Er fragte mich, ob er Andre ficken dürfte und bot mir 200 Euro dafür an. Ich erschrak, aber die Kohle könnten... read more

Ich wusste, dass die Bestrafung noch nicht zu Ende war; v.a. wollten diese fiesen Typen ja von mir etwas herausbekommen, was ich ihnen nie sagen würde, denn die Wahrheit war, dass der Boy in der Toilette Sex mit mir wollte und dass überhaupt keinerlei Hinweis auf irgendeine gewaltsame Aktion dabei gewesen war. „Knie dich auf den Boden und mach die Beine auseinander!“, hörte ich den Wärter.... read more

Die Geschichte eines Bankangestellten, der von einem Top in 10 Stufen in eine Sklaversau transformiert wird. Dies ist Stufe 1….In den letzten Monaten lief es in der Bank nicht so gut. Als stellvertretender Leiter hatte ich zwar viel zu tun, aber das Lob kassierten immer die anderen. Wie üblich. Außerdem langweilte mich die Arbeit mehr und mehr. Aus Zeitvertreib hatte ich mich in den letzten... read more



Schritt für Schritt 2 - Tabus fallenMit hochrotem Kopf öffnete er die Tür und sah zu Boden. Ein Lederkerl kam rein, ging an ihm vorbei ohne Notiz von ihm zu nehmen.... read more

Nach dem schönen aber anstrengenden Tag wollten Andre und ich abends in den Jumbocenter, das schwule Vergnügungszentrum in Playa del ingles. Andre zog seine enge Jeans an und ein Muskelshirt, in dem er Bauchfrei war. Ich stieg in meine Lederhose und hatte ein Latextop an. Wir hatten beide die Haare gegelt und es war nicht zu übersehen, daß wir für schnellen Sex zu haben waren. Wir gingen erst in... read more

Schon seit einer Stunde hielt sich Jonas jetzt an seinem Bier fest. Es war Samstagabend und er war in seinem Lieblingslokal, oder sagen wir lieber dem einzigen Schwulenlokal der kleinen Stadt. Es war noch zu früh, erst später hatte er eine Chance, interessante Typen zu treffen. Aber die Chance war nicht groß, das wußte er aus leidvoller Erfahrung. Nur bei seinen seltenen Besuchen in der Großstadt... read more

Ich ging also mit Andre zurück ins Hotel und wir entschieden uns erst einmal zu duschen. Ich sprach Andre auf seinen rasierten Körper an und sagte ihm wie geil ich das fand. Er schlug sofort zu, mich ebenfalls zu rasieren und ich stimmte zu. Er holte seinen Lady-shaver und ich legte mich mit dem Rücken auf die Gartenliege und er rieb mich mit Rasierschaum ein. Dann begann er meine Brust zu... read more

Der Gekaufte Exhibitionist, Teil 16**********Die Geschichte ist frei erfunden, ebenso die darin vorkommenden Personen. Ähnlichkeiten mit realen Personen oder Ereignissen wären rein zufällig und sind keinesfalls beabsichtigt.Die Geschichte ist nicht für Leser unter 18 Jahren geeignet.In der Geschichte wird ein junger Mann mit Geld zu Handlungen motiviert, die er aus... read more

Nach zwei Stunden wachte ich als erster auf und bewunderte den nackten und leicht verschitzen Körper von Andre neben mir. Ich küsste ihn wach und er schaute mich lächelnd aber immer noch erschöpft an. Sein Körper spiegelte sich leicht durch seinen Schweiß und ich konnte kaum verhindern, schon wieder einen Ständer zu bekommen. Aber wir wollten ja erstmal die Nachmittagssonne am Stand geniesen. Für... read more

Der Gekaufte Exhibitionist, Teil 15*****************************Die Geschichte ist frei erfunden, ebenso die darin vorkommenden Personen. Ähnlichkeiten mit realen Personen oder Ereignissen wären rein zufällig und sind keinesfalls beabsichtigt.Die Geschichte ist nicht für Leser unter 18 Jahren geeignet.In der Geschichte wird ein junger Mann mit Geld zu Handlungen motiviert, die er aus... read more

Nach den schönen Erlebnissen mit meinen Jungs wollte ich über Ostern eine Woche nach Holland zelten. Ich habe ein großes Iglu-Zelt, welches für bis zu 4 Leute platz bietet und auch sonst einiges an Campingausrüstung. Also stand dem Urlaub nichts im Weg, außer daß ich keine wirkliche Lust hatte, alleine zu fahren. Ich hatte das Thema mal bei meinen Fußballern angesprochen und Andre, unser... read more

Ich habe soeben eine SMS von meinem Vater Paul bekommen, ich soll doch schnell rüberkommen in den Keller von meinem Onkel Patrik. Was soll denn das? Eigentlich wollte ich mich gerade fertig machen um ins Bett zu gehen. Er hat geschrieben es gibt eine Überraschung. Na da bin ich doch mal gespannt um was es sich dabei handelt. Nun muss ich mich halt wieder anziehen. Schnell hole ich meine Lieblings... read more

Sicher war, dass ich jetzt von der Decke herabhängen würde, aber wie war ich doch überrascht, als ich nicht an den Armen oder Händen, sondern an meinen Fußfesseln befestigt wurde; langsam hörte ich, wie die Ketten angezogen wurden und wie ich somit langsam in eine äußerst unangenehme Haltung gebracht wurde: Es dauerte nicht lange, bis ich nur noch mit dem Kopf auf der Matte lag, und wieder... read more



Da stand ich nun vor seinem Haus und merkte wie ich vor Aufregung etwas zitterte. Die ganze Fahrt über wechselten sich Vorfreude und Unsicherheit ab, schließlich kannte ich den Mann gar nicht, bei dem ich nun eine Woche bleiben wollte und endlich meine Vorlieben und Fantasien ausleben wollte.Einige Wochen war es nun her, dass ich Klaus im Internet kennengelernt hatte und schnell hatte... read more

Es bietet sich hierfür an, die ersten zwei Teile meiner Kurzgeschichte zu lesen, damit man den vollen Handlungsverlauf folgen kann. Allerdings ist es nicht nötig, da hier eine abgeschlossene Geschichte verläuft.Ich ging also die Treppe hinauf zu meinem Lehrer, der mich schon erwartete. Mit jedem Schritt wurde ich aufgeregter und mein Herz klopfte wie wild. Schließlich war ich im 1. Stock... read more

Nun standen wir da nackt in den Büschen; unsere Kleider lagen im Sand und Rico hing an meinem Schwanz und fing an, mich geil zu blasen. Anfangs guckte ich mich um, ob niemand in der Nähe sei, aber allmählich konzentrierte ich mich mehr auf Rico und vergaß meine Umwelt. Er machte nicht an meinem Schwanz Halt, sondern leckte mir die Eier, bewegte seine Zunge immer mehr in Richtung Arschloch, das er... read more

Kevin und ich küssten uns noche Weile, bis wir beide einschliefen. Am nächsten morgen wurde ich wach als meine Türglocke klingelte. Ich war überrascht, daß Kevin schon auf war und nicht mehr neben mir lag. Ich wollte aufstehen, aber da öffnete sich schon die Türe meines Schlafzimmers und Kevin stand in seinem Slip vor mit. Ich war völlig entsetzt als ich sah, daß yannick neben ihm stand, unser... read more

2011

Auf der Wache

by randycop

Dec 31, 2011

Gordon berat die Polizeiwache. Er wohnte nur vorübergehend hier und wollte nur schnell ein paar Formalitäten hinter sich bringen. Blöderweise war es Freitagabend und die Wache schlecht besetzt. Ein relativ junger Beamter war gerade mit einem Fall fertig, als der Skin dran war. Dieser pöbelte lautstark herum und Gordon bekam schon einen dicken Hals, so was hatte er in dieser Gegend nicht erwartet,... read more

wir haben also mit der Mannschaft noch einige Stunden gemeinsam gefeiert und das ein oder andere Bier getrunken bis sich zu späterer Stunde einer nach dem Anderen verabschiedete und wir gegen Ende nur noch mit 4 Mann an der Theke saßen. Wir haben noch über das Spiel geredet und noch ein Bier getrunken, als mein Handy piepste. Ich schaute nach und sah eine SMS von Kevin. Er schrieb:... read more

Die Vergewaltigung

by mackebo

Dec 25, 2011

Nun möchte ich eine story von mir erzählen. Mein Name ist Timo, gehe noch zu Schule, spiele Handball, hab einen tollen body, bin 1,90 groß, blond und schlank.In der Freizeit bin ich oft mit meinen Jungs vom Handball team unterwegs....eine ganz gute Truppe. Eines Tages lernte ich bei einer Fete Peter kennen. Peter war so alt wie ich und wir verstanden uns prächtig. Da wir alles Sportler... read more

Fußballtrainer

by ToddyWW

Dec 24, 2011

Hallo, ich bin 25, aktiver Fußballer und Trainer der A-Jugend. Nach unserem letzten Hinrundenspiel welches wir 3-2 bei Schnee und Wind gewonnen hatten, wollten wir noch ein bischen feier. Die Jungs gingen alle direkt unter die Dusche und ich ging mit meinem Kapitain, Kevin, dem dreifachen Torschützen, erst mal an die Theke. Wir tranken 2 Bier zusammen und langsam kamen auch die anderen Spieler... read more

Als ich mich der Abteilung näherte, hörte ich von vorne schon das Geraune der Zuschauer, die im Großen Bestrafungssaal auf ihr Spektakel warteten; ja, wie gerne hätte ich hier auch zugeschaut,wenn es z.B. den Assiboy getroffen hätte, aber jetzt war ich in der Rolle, runtergemacht zu werden. Ich befürchtete, dass der große Saal sogar voll gefüllt sein würde; in dem nur von wenigen matten Lampen... read more

by Romis-Gayschichten 2011Der Wecker klingelte unaufhörlich, es ist Heilig Abend und ich hatte heute viel vor mir, es war zehn Uhr morgens, mit meiner Morgenlatte ging ich nackt ins Bad, entleerte mich und stieg in die Dusche. Das warme Wasser prasselte aus dem Deckenteller, ich seifte mich ein und rieb über meinen noch halbsteifen Schwanz, griff nach dem Nassrasierer der auf dem... read more



Page 19 of 80

      1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20